Read e-book online Ars Poetica. Die Dichtkunst (Lateinisch - Deutsch) PDF

February 27, 2018 | German 2 | By admin | 0 Comments

By Horaz, Eckart Schäfer

ISBN-10: 3150094216

ISBN-13: 9783150094211

Show description

Read Online or Download Ars Poetica. Die Dichtkunst (Lateinisch - Deutsch) PDF

Similar german_2 books

Get >Handlungsfeld Mobilität Infrastrukturen sichern. PDF

Leistungsfähige Straßen und Schienenwege sind die Lebensadern von Mobilität und Logistik. Angesichts steigender Belastungen der öffentlichen Haushalte gestaltet sich der Erhalt und Ausbau der Verkehrsinfrastruktur jedoch zunehmend schwierig. Vor diesem Hintergrund hat acatech in „Mobilität 2020“ bereits 2006 Aussagen zur Verkehrsentwicklung in Deutschland gemacht und Vorschläge zur bedarfsorientierten Infrastrukturförderung unterbreitet.

Download e-book for kindle: Springer Lexikon Kosmetik und Körperpflege, 4. Auflage by Marina Bährle-Rapp

Das Nachschlagewerk bietet ausführliche Informationen rund um die Themen Haut, Haare, Nägel, Nagelmodellage, Beauty-Medizin und Gerätekunde. Die Autorin listet kosmetische Inhaltsstoffe mit ihrer gültigen INCI-Bezeichnung auf, beschreibt und bewertet diese und gibt darüber hinaus Schmink- und Pflegetipps.

Additional resources for Ars Poetica. Die Dichtkunst (Lateinisch - Deutsch)

Example text

Spätere Grammatiker erklärten damit den Bedeu­ tungsverlust d es Chors in d er Mittleren und Neuen Komödie, der jedoch a u f eine Entpolitisierung dieser Gattung a u f Grund der geschimtlimen Ent w icklu n g zurückzuführen ist. 48 Pritetexta : Tr a gödi e über einen Stoff a u s der römischen Ge­ schichte, benannt nach der Smauspielertramt, der purpurge­ säumten Toga der kurulismen Beamten (Konsul, Prätor, Cen­ sor, kurulischer 1\dil} , der Hauptakteure römismer (Kriegs-) Geschichte. Begründer der Praetexta ist Naevius, ih m fo l g te n Ennius, Pacuvius, Accius u.

Homer: d e r Oberlieferung n a ch d e r Verfasser d e r Epen Ilias und Odyssee, wohl 8. Jh. v. Chr. Seine normativ� Wirkung auf die antike Literatur zeigt sich formal darin, daß für die Dar­ stellung mythologischer oder historischer Heldengeschichte nach seinem Vorbi ld der Hexameter (sechsfüßiger Daktylus) als Vers verwendet wurde. Das Epigramm ( • I nschrift • ) , meistens in Gestalt des aus einem Hexameter und einem Pentameter gebildeten elegischen Disti­ chons ( •Doppelvers • ) , diente den Griechen als vorliterarische Form für Grabinschriften und Inschriften auf Weihegeschen­ ken, die man als Dank an den Gott im Tempelbereich aufstellte.

Bis 1 3 . n. ), Feldherr und Politiker unter Augustus, Redner und Schrift­ steller, der für seine sprachliche Sorgfalt bekannt war, Patron eines Literatenkreises, zu dem 'Tibull u nd Ovid gehörten . 50 62 Aulus Cascellius : namhafter Jurist zur Zeit Ciceros ; unter seinen Werken wird ein Liber bene dictarum (Bonmots) er­ wähnt. 63 Der Buchladen, meist in der Nähe des Forums, war zur Straße 64 65 66 67 68 69 hin nur durch Pfeiler abgeschlossen, die zugleich als » Schau­ fenster• dienten, indem an ihnen ein Verzeichnis der käuflichen Buchrollen hing und dort gelegentlich auch die Büste eines Autors aufgestellt war.

Download PDF sample

Ars Poetica. Die Dichtkunst (Lateinisch - Deutsch) by Horaz, Eckart Schäfer


by David
4.1

Rated 4.57 of 5 – based on 48 votes