Read e-book online Chip (Mobile-Ausgabe 2002) PDF

February 27, 2018 | Nonfiction 1 | By admin | 0 Comments

Read or Download Chip (Mobile-Ausgabe 2002) PDF

Similar nonfiction_1 books

Get The i (18 September 2015) PDF

The i Newspaper: Britain’s First and simply Concise caliber Newspaper.

i is nationwide Newspaper of the 12 months. a brand new form of newspaper, aiming to supply readers with an unique and concise day-by-day briefing.

i is the newspaper for this day - a necessary day-by-day briefing from The autonomous. Designed for 21st-century existence, i edits the realm for readers, and includes:
- Now with interactive Puzzles: take on your favorite crosswords, sudokus and codewords without delay within the app
- the inside track Matrix: the entire tales you must comprehend, at a brief glance
- IQ: Be within the recognize with the entire most up-to-date in arts, track and fashion
- get pleasure from weekend supplementations from The self sufficient and the night common, together with visitor, Radar and ES Mag
- Weather-i: Today’s climate plus your five-day outlook

Extra resources for Chip (Mobile-Ausgabe 2002)

Example text

Erwerben Sie das Gerät jedoch ohne Vertrag oder betreiben Sie es mit einer anderen Karte, müssen Sie den WAP-Zugang per GPRS selbst konfigurieren. Die entsprechenden Einstellungen für die vier Netzbetreiber haben wir in der Tabelle unten für Sie zusammen gestellt. Die Einstellungen im Detail Um WAP per GPRS zu konfigurieren, müssen Sie zuerst den Handy-Browser und den Zugang zum Datendienst GPRS, das GPRS-Datenkonto, einrichten. Je nach Hersteller und Handy finden Sie dieses Datenkonto im Menü „Einstellungen“ oder im WAP-Browser.

Aktivieren Sie die Funktion „GPRS“ und gegebenenfalls auch „Infrarot“, sofern Sie die InfrarotSchnittstelle nutzen wollen. Verbinden Sie anschließend Ihr Handy und Ihren PC miteinander. 1 Modem installieren r Laden Sie aus dem Internet unter www. exe“) und installieren Sie sie auf Ihrem PC. r Klicken Sie anschließend unter „Start“, „Einstellungen“, „Systemsteuerung“ das Symbol „Modems“ an und dann auf den Button „Hinzufügen“. r Im Fenster „Neues Modem installieren“ wählen Sie „Andere“ aus und klicken auf den Button „Weiter“.

R Wählen Sie die Registerkarte „Einstellungen“ und aktivieren Sie das Kästchen „Wahlvorgang abbrechen nach 60 Sekunden“. Klicken Sie dann auf „Erweitert“. r Deaktivieren Sie das Kästchen „Datenflusskontrolle“ und tragen Sie unter „Wei- tere Einstellungen“ das AT-Kommando Ihres Netzbetreibers ein (s. Tabelle). Bestätigen Sie jeweils mit „OK“. 3 DFÜ-Verbindung anlegen r Wählen Sie im Menü „Start“, „Programme“, „Zubehör“, „Kommunikation“ die Option „DFÜ-Netzwerk“ und dort „Neue Verbindung erstellen“.

Download PDF sample

Chip (Mobile-Ausgabe 2002)


by Ronald
4.3

Rated 4.72 of 5 – based on 24 votes